Jetzt mitmachen!  
Hallo #BDSM Gemeinde...

Nach langer Abwesenheit aufgrund einer kürzlich beendeten Vanillabeziehung geht es wieder zurück zu den Wurzeln. Erfahrung habe ich zwar, jedoch bin ich stark aus der Übung. Damals hat man sich noch über schmuddelige Zeitschriften oder in genauso welchen Clubs gefunden.

Ich glaube meine nächste #Sub (w.) wird ganz schön #leiden bis ich wieder den richtigen Groove gefunden habe. Kann aber auch seinen Reiz ausmachen.

Ach ja: ich bin 2m groß und in den Schultern (!) breit gebaut. Küken finde ich zwar süß, sind aber oft nicht erfahren genug. *fg Mir sind Alter und Aussehen nicht egal, aber zweitrangig. Fürsorge für den eigenen, wie auch fremden Körper sind mir wichtig.

Ansonsten habe ich einen Beruf der mir genug Geld einbringt, denke messerscharf und bin ehrlich, aufrecht und sehr direkt.

Mir ist Bildung wichtig. Die kann auch über ein gutes Buch Lebenserfahrung oder eine Zeitschrift zugeflogen sein (wenn man von den o.g. Schmuddelheften absieht). Jetzt bitte nicht überdramatisieren, aber ich habe schon mal eine Beziehung beendet, weil SIE darauf bestand das gelbe und blaue Tusche braune ergibt.

Wenn man sich mir jedoch völlig hingibt bin ich in der Lage ein Haus aus Jade zu bauen. (kleiner Tip für Leute die immer noch nach der Lösung für das Problem mit der Tusche suchen)

Es hat sich als sinnvoll herausgestellt kurz auf die Art des #BDSM einzugehen, die ich lebe. Ich bin eher Dom als Sad jedoch habe ich auch Spaß an der #Erziehung. Die kleinen Aufmerksamkeiten die Würze in eine D/s Beziehungen bringen liebe ich. Dazu sollte man sich auch auf anspruchsvolle Aufgaben einstellen. Für einige (Hardcore) bin ich nicht streng genug, für andere (softies) fordere ich zu viel.

So das war es erst einmal.

Grüße

Die Schlange
Elapidae: Kommt wohl immer darauf an, wie man erzogen wurde. Mancher Dom haelt vielleicht nichts davon, dass seine #Sub wirklich JEDEM anderen Dom den Respekt erweist, den er vielleicht gar nicht verdient hat Ich haet auch gar nichts gesagt, wenn du nicht konkret von der Wichtigkeit der Bildung gesprochen haetest. Vielleicht bist du den Anderen dann ja gna[...]
Elapidae: Ich mag keinen Toast. Ich mag Brötchen.
Elapidae: Oha... Einmal angemaunzt und schon ist sie weg und ward nie mehr gehört.

*lach*

Die Schlange