Jetzt mitmachen!  
gesundheitlich beeinträchtigte #Sub, ein Problem für den Dom ?

Hallo erstmal,Ich weiß gar nicht wie ich das erklären soll.Stellt euch eine #Sub vor, die sich nicht hinknien kann, weil ihr Knie nur 80 Grad Beugung zulässt. Bei der viele Fesselungen nicht machbar sind weil die aufgrund einer Rheumatischen Erkrankung furchtbare Schmerzen auslösen, die mit #Lust so gar nichts mehr zu tun haben. Zum Beispiel die Unterarme auf den Rücken, so Richtung Reverse Prayer. Da würde es mir fast die Schultergelenke zerreißen.Wie geht man als Dom damit um, mag man sich trotzdem mit so einer #Sub beschäftigen? Ihr hört, ich habe etwas Selbstzweifel. Bin sehr gespannt auf eure Meinung.Lieben Gruß ,Schiava
die_Cobra: *schiava ... ich kann Dich und deine Zweifel sehr gut verstehen - man fühlt sich nicht wie ein vollwertiger Mensch. Ich habe da auch so meine Erfahrungen und Erinnerungen und meine größte Aufgabe sah ich bei meiner #Sklavin immer am Arbeiten an ihrem Selbstwertgefühl, am Selbstbewusstsein. Sicher schränkst du deinen Herrn[...]
Schiava38: @ Peeter,Schön, das ihr zwei das so gut hinbekommt, ist sicher nicht einfach, Wir haben unseren Weg gefunden und im Moment geht es mir auch ganz gut. Klar, gibt es Tage, die schon morgens verheißen das sie nicht zu meinen Besten gehören, aber das haben wir mittlerweile gut im Griff. Da hilft es halt, wenn man sich liebt. Lg S[...]
Schiava38: cobra Es war nicht so, das wir vorher wussten was auf uns zukommt.Meine Erkrankung hat sich erst über die Jahre entwickelt und ist uns auch im ganz normalen Alltag viel im Wege. Aber mit jedem Tag schaffen wir es besser uns damit zu arrangieren. Das letzte Jahr war für uns alle, auch unsere Kinder, sehr anstrengend und nervenzehrend. D[...]
heißes Wachs

Bei schlägen – egal ob rohrstock oder #peitsche – habe ich kaum mühe, auch ohne feselung still zu halten, wenn mein Herr das so verlangt.

Bei heißem wachs ist das ganz anders. Schon an „normalen“ tagen würde ich am liebsten davon laufen. Es geht nur, wenn ich ziemlich fest und ausbruchsicher #gefesselt bin. An empfindlichen tage ist es geradezu zum durchdrehen. Es ist, wenn ich es mit den schlägen vergleiche, gar nicht mal sooo schmerzhaft, aber ich winde mich wie ein aal auf dem trockenen, schaffe es einfach nicht still, zu halten und würde flüchten, wenn mich die #fesseln nicht hindern würden. Dabei ist das wachs auch nicht zu heiß, nach der session ist nichts mehr davon zu sehen.

Gibt es eine medizinische erklärung dafür, warum ich auf wachs so viel heftiger reagiere als z.b. auf schläge oder #klammern oder ist das eine persönliche macke von mir?

Wobei ich jetzt damit nicht gesagt haben will, daß mir das ganze nicht gefällt :smile:.

arabeske
Traeumelein: arabeskeich kann dir berichten, dass auch ich immer schon Probleme mit #Wachs hatte.Bei mir weiss ich allerdings woher das kommt. Ich habe ein kleines Kindheitstrauma was Feuer anbegeht.Nun assoziere ich das heisse #Wachs mit der Flamme mit Feuer - Brand - Gefahr...ich bekomme Angst und somit bin ich ungleich auch schmerzempfindlicher, reagiere wes[...]
arabeske: Hallo zusammen, Hmm, das feuer ist es ganz bestimmt nicht, um da eine fluchtreaktion auszulösen braucht es schon einen großbrand. Es ist ja auch nicht so, daß ich weglaufen WILL, im gegenteil, ich WILL und soll ja stillhalten, aber es ist einfach unmöglich, wenn das #wachs tropft, zappele ich doch, soweit ich möglichkeit[...]
Sir_Indy: Ich habe mittlerweile festgestellt, dass es einfach die unterschiedlichsten Vorlieben und Abneigungen unter uns Smern gibt, ohne dass es immer einen besonderen Grund hätte.Ich habe auch festgestellt, dass das Ertragen von verschiedenen Praktiken vollkommen unabhängig davon ist, wie viel eine Subbie grundsätzlich aushalten kann. Wir [...]